Vatertag

Der Vatertag 2017 ist am
Donnerstag, den 25.05.2017.

Vatertagsgeschenke
Sprüche zum Vatertag
Vatertag Gedichte
Basteln zum Vatertag

 

Wann ist Vatertag

Der Vatertag ist ein volkstümlicher Feiertag, der in nahezu allen Teilen Deutschlands gefeiert wird. Er wird am selben Tag wie der christliche Feiertag Christi Himmelfahrt zelebriert. Entsprechend ist auch der Vatertag immer an einem Donnerstag. Der frühestmögliche Zeitpunkt auf den der Feiertag fallen kann, ist der 30. April, der letztmögliche Termin ist der 3. Juni. Der Vatertag wird regional auch als Männertag oder auch Herrentag bezeichnet.
 

Beginn der Geschichte in den Vereinigten Staaten

Wie viele volkstümliche Feiertage hat auch der Vatertag, der auch Herren- beziehungsweise Männertag genannt wird, seinen Ursprung in den USA. Dabei hat der Tag allerdings keine besonders lange Geschichte. Erst 1910 findet die Feier des Vaters erstmals Einzug in die Geschichtsbücher. Damals war es Sonora Louisa Dodd, die den Herrentag zu Ehren ihres Vaters ins Leben rief. Dass ihr Anliegen Erfolg haben sollte, verdankt sie auch ihrer berührenden Geschichte. Nach dem Tod ihrer Mutter hatte William Smart sie und ihre fünf Geschwister ganz alleine groß gezogen. Damit aber noch nicht genug, denn Smart hatte zuvor bereits über vier Jahre im Krieg gedient. Als er sich seiner Familie annahm war er bereits als Bürgerkriegsveteran ausgezeichnet und hatte zahlreiche erschreckende Erlebnisse hinter sich.
Organisation gemeinsam mit der Geistlichkeit

Die berührende Geschichte fand durch die Hilfe der örtlichen Geistlichkeit eine große Zuhörerschaft. Diese empfand die Selbstlosigkeit und Fürsorge des Vaters, der sein Leben komplett seinen Kindern widmete, ebenfalls als eine schier unglaubliche Tat. Entsprechend bildete die Gemeinde noch im Jahr 2010 die Bewegung zur Ehrung von Vätern. Erstmals offiziell gefeiert wurde der Tag am 19. Juni in Spokane im Bundesstaat Washington. Den Vätern wurde an diesem Tag nicht nur gedacht, sie erhielten auch Geschenke und zahlreiche Speisen von ihren Kindern. Das Ereignis in Spokane sollte nicht einzigartig bleiben, denn schon im nächsten Jahr übernahmen viele weitere Orte im Bundesstaat den Brauch. Kurz darauf folgte auch die Ausbreitung innerhalb der gesamten Vereinigten Staaten.

Anerkennung durch den Präsident

Seinen absoluten Durchbruch hatte der Vatertag spätestens 1924 geschafft. Damals erklärte der amtierende Präsident Calvin Coolidge, dass er ein Verfechter des Vaterstags sei und forderte dazu auf, den Tag im ganzen Land zu zelebrieren. Zwei Jahre später gründeten hochrangige Geschäftsleute das "National Father`s Committee", welches die offizielle Anerkennung des Vatertags als Feiertag forcierte. Wenngleich das dem Komitee nie gelungen ist, kürt es jährlich den Vater des Jahres. Noch heute gilt die Auszeichnung in den Vereinigten Staaten als bedeutend.
 

Bräuche in Deutschland gehen bis ins 19. Jahrhundert zurück

Seit wann es den Herrentag in Deutschland gibt, ist umstritten. Einige Bräuche gehen sogar bis ins späte 19. Jahrhundert zurück. Es ist allerdings fraglich, ob diese wirklich zum heutigen Vatertag passen. Damals ging es hauptsächlich um die Einweihung von Heranwachsenden in die Sitten und Unsitten der Männlichkeit. Die Feierlichkeiten des Tages gehen allerdings definitiv auf die alten Bräuche zurück, denn bereits damals spielten Alkohol, Wanderungen und andere Ausflüge eine zentrale Rolle.
Werbespruch macht den Tag zum Erfolg

Der Durchbruch gelang dem Feiertag in Deutschland erst 1931, als ein Herrenausstatter den Vatertag für sich entdeckte und in seine Werbung einband. Die Verkäufe boomten, denn auch in Deutschland existiere der Wille die Leistung von Vätern zu ehren. Dadurch, dass Christi Himmelfahrt zwei Jahre später zu einem offiziellen Feiertag wurde und der Vatertag seit diesem Zeitpunkt an das Datum gekoppelt ist, haben die meisten Deutschen bereits seit 1933 am Vatertag frei. Auch das trug zur allgemeinen Anerkennung des volkstümlichen Feiertags bei.

Der Vater als Herrenpartie

Die so genannte Herrenpartie hat sich in Deutschland als der wichtigste Vatertagsbrauch etabliert. Er geht auf die Feierlichkeiten im 19. Jahrhunderts zurück. Entsprechend machen sich Väter und Männer, die noch keine Kinder haben, an diesem Tag gemeinsam auf den Weg, Ausflüge zu bestreiten. Häufig angesteuerte Ziele sind Seen, Biergärten und andere Plätze in der Natur. Die Herrenpartie wird heutzutage allerdings gerne auch im eigenen Garten oder auf Balkonen zelebriert, der Wander- und Ausflugsaspekt ist ein wenig verflogen. Eine wichtige Rolle spielt bei der Herrenpartie seit jeher Alkohol. Ob bei einem Ausflug mit einem Traktor oder dem Bollerwagen, zahlreiche Flaschen Bier gehören zum gewöhnlichen Inventar einer Herrenpartie. Eine Besonderheit am Vatertag ist auch das Gemeinschaftsgefühl, denn an einer gewöhnlichen Herrenpartie nehmen sowohl junge als auch ältere Männer teil.

Mutproben als Männlichkeitsbeweis

Heutzutage haben sich neben dem historischen Brauch auch noch weitere Arten, wie der Vatertag gefeiert wird, etabliert. Eine davon sind Mutproben, die teilweise auch mit Herrenpartien verbunden werden. So organisieren viele Männer mittlerweile besondere Ausflüge zum Bungeejumping oder zum Wildwasser-Rafting. Auch kleinere Mutproben innerhalb des Freundeskreises haben sich etabliert.

Familie und Regionalbräuche zum Vatertag

Damit aber noch nicht genug, denn der Herrentag ist heutzutage auch zu einem Familientag geworden. Viele Väter verbringen den Tag mit ihrer Familie und lassen sich Zuhause von ihren Kindern verwöhnen. Außerdem wird der Vatertag in bestimmten Regionen durch ganz individuelle Bräuche gefeiert. Bekannt geworden sind dadurch unter anderem die Einwohner der Gemeinde Emmingen-Liptingen, die einen Faschingsumzug organisieren, um den Tag genussvoll zu begehen.
Unabhängig von der Region sind Sprüche und Gedichte zum Vatertag ebenso üblich wie Vatertagsgeschenke, egal ob diese gebastelt oder gekauft sind. Nachdem es an Vatertagsmotiven nicht mangelt, sind hier auch individuell bedruckte Servietten für die Vatertagsfeier eine tolle Geschenkidee. Einheitlich bestickte T-Shirts der Vatertagsausflugsgruppe, die man im Internet bestellen kann, sind eine weitere Möglichkeit, diesen Tag stimmig zu begehen.

Bitte beachten Sie auch die Informationen zum Thema Valentinstag auf dieser Seite sowie www.muttertag-2017.info.


Eine Bitte an die Homepagebetreiber unter Ihnen: Wenn Ihnen diese Seite weitergeholfen hat, wäre es sehr nett, wenn Sie einen Link auf diese Homepage setzen würden.


© Bild oben: © ufotopixl10 - Fotolia.com                                                                                 Impressum